Haupteinschlusskriterien DETECT III, DETECT IV und DETECT V/CHEVENDO

Copyright © Syda Productions; Lizenz erworben bei fotolia.de #87063910 Interessierte Patienten

Liebe Patientinnen und Angehörige von Patientinnen,


willkommen beim DETECT-Studienprogramm.

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung der Frau und gehört heute auf Grund der Fortschritte in der Behandlung und den beständigen Verbesserungen zu den gut behandelbaren bösartigen Erkrankungen.

Das DETECT-Studienprogramm bietet für fast alle Patientinnen mit metastasiertem Brustkrebs eine innovative Therapiemöglichkeit, mit der eine individualisierte Behandlung der fortgeschrittenen Krebserkrankung möglich ist.

Seit Beginn unserer DETECT-Studien vor über 3 Jahren konnten wir bereits mehr als 1250 Patientinnen auf das Vorhandensein von im Blut schwimmenden Krebszellen, so genannten „zirkulierenden Tumorzellen (CTCs)“ untersuchen.

Auch in Zukunft hängt die Verbesserung der Therapie von Forschung und Weiterentwicklung ab. Hierzu möchten wir mit den DETECT-Studien einen weiteren Teil leisten.

Dieser Abschnitt der Webseite soll Ihnen unsere Arbeit näher erläutern und einen Einblick in unser Studienprogramm bieten. Sollten dennoch Punkte unverständlich oder unklar bleiben, bitten wir Sie, Ihren behandelnden Arzt zu befragen. Dieser bespricht mit Ihnen auch gerne weitere Details zu einem möglichen Einschluss in eine unserer Studien.


Mit freundlichen Grüßen,

Ihre DETECT-Studiengruppe


Gründe für Studienteilnahme


Unterstützung der Forschung zum metastasierten Mammakarzinom mit

Untersuchung von Prognosefaktoren und Markern, die ein Therapieerfolg anzeigen können

Translationale Forschungsergebnisse führen direkt in die klinische Umsetzung

DETECT

Inhalt der DETECT-Studien [mehr]


DETECT-Zentren in Deutschland [mehr]

DETECT III

DETECT IVa

(Everolimus)

DETECT IVb

(Eribulin)

DETECT V


MBC


MBC


HER2-Negativität*


HER2-Positivität*

Zwingender Nachweis zirkulierender Tumorzellen (CTCs)**


Mindestens eine HER2-positive CTC

Ausschließlich Her2-negative CTCs

CTC-Nachweis keine Teilnahmevoraussetzung (TraFo-Projekt)

Bis zu 3 vorherige Chemotherapielinien

Bis zu 2 vorherige Chemotherapielinien

Bis zu 3 vorherige Chemotherapielinien

Bis zu 2 vorherige Chemotherapielinien

Unabhängig vom Menopausenstatus

Postmenopausal

Unabhängig vom Menopausenstatus

Unabhängig vom Menopausenstatus

Indikation zur Standard Chemo- oder endokrinen Therapie

Indikation zur endokrinen Therapie

Indikation zur Chemotherapie

Keine zwingende Indikation zur Chemotherapie

Unabhängig vom
HR-Status

HR +

HR + oder triple-negativ

HR +

CTC: zirkulierende Tumorzellen; MBC: metastasiertes Mammakarzinom; HR: Hormon-Rezeptor

* aller untersuchten Gewebeproben (Primärtumor und/ oder Biopsie einer Metastase)

** mindestens eine CTC/ 7,5 ml Blut (CellSearch® Circulating Tumor Cell Kit)

Copyright © detailblick-foto; Lizenz erworben bei fotolia.de #40371873 Copyright © Photographee.eu; Lizenz erworben bei fotolia.de #67606911

DETECT Studiengruppe

Sponsor: Universitätsklinikum Ulm (AöR)
Albert-Einstein-Allee 29

D-89081 Ulm

Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Inhaltlich verantwortlich DETECT Studiengruppe

Impressum [Link]

DETECT III DETECT IV DETECT V
Home Kontakt Studienleitung TraFo KiTa Kooperationspartner Newsletter