DETECT V

TraFo


Zusätzlich zur Studienteilnahme kann die Patientin auch in die Teilnahme am translationale Forschungsprojekt einwilligen. Bitte beachten Sie: Die Bestimmung von zirkulierenden Tumorzellen erfolgt in DETECT V/CHEVENDO nur im Rahmen von translationalen Forschungsprojekten und ist keine zwingende Voraussetzung für eine Studienteilnahme (Patienteneinwilligung Teil 2)


Für die TraFo-Projekte werden zu Beginn, in Woche 6 und am Ende der Studie (reguläres Studienende oder vorzeitiges Studienende bei Progress/Toxizität) Blutproben entnommen. Das hierfür verwendete „Kit“ ist blau.


Für weitere Fragen können Sie sich gerne auch an die TraFo-Logistik Zentrale in München wenden:


Studienzentrale

Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe – Innenstadt

Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München

Maistraße 11

D-80337 München

Studienärztin: Ayse-Gül Kurt

Studienassistentinnen: F. Stahl, S. Döring

Tel.: 089-4400-54170 oder 54329

Fax.: 089-4400-54715

ml-fri-Studiensekretariat@med.uni-muenchen.de

Weiterführende Links:


Eine Auflistung der fünf an DETECT V/Chevendo beteiligten CTC-Labore mit Düsseldorf, Hamburg, München, Tübingen und Ulm finden Sie  unter dem Link „TraFo“ in der Kopfzeile.


Begleitscheine für die Analyse-Kits

Begleitschein Analyse-Kit Ulm [PDF]

Begleitschein Analyse-Kit Düsseldorf [PDF]

Begleitschein Analyse-Kit Hamburg [PDF] Begleitschein Analyse-Kit München [PDF]

Begleitschein Analyse-Kit Tübingen [PDF]


Anforderungsfax DETECT V/ CHEVENDO Studienmaterial [PDF]

DETECT Studiengruppe

Sponsor: Universitätsklinikum Ulm (AöR)
Albert-Einstein-Allee 29

D-89081 Ulm

Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Inhaltlich verantwortlich DETECT Studiengruppe
Impressum [Link] Datenschutz [Link]

DETECT V Doku | eCRF Audit | Monitoring SAE / AES TraFo Fachinfos Ein- & Ausschluss Ablauf | Visite Protokoll / Synopse Pat. Info | EWE Anmeldeunterlagen
DETECT III DETECT IV DETECT V
Home Kontakt Studienleitung TraFo KiTa Kooperationspartner Newsletter